Cystus052 Infektblocker® - Alle Fragen & Antworten

Auszug aus dem Beipackzettel von Cystus052 Infektblocker®

Zweckbestimmung

Cystus052 Infektblocker® ist eine Lutschtablette zur Anwendung im Mund-Rachen-Raum und dient der Vorbeugung sowie der begleitenden Behandlung von Erkältungskrankheiten, Viruserkrankungen und bakteriellen Infektionen der Atemwege, insbesondere solcher, die durch grippale Infekte verursacht werden.

Zusammensetzung

100g Cystus052 Infektblocker®-Tabletten enthalten den Extrakt aus etwa 650g der Zistrosenspezies Cistus incanus ssp. Pandalis® (unter diesem Namen vom Europäischen Sortenamt geschützt, Cystus 052®); Maissirup, Banane, Rote Rüben, Hagebuttenkernöl. Alle Rohstoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau (geprüft durch Öko-Kontrollstelle PV Karlsruhe).

1 Tablette = 0,037 BE.

Eigenschaften

Bakterien und Viren werden physikalisch weitgehend gebunden und so am Eindringen in die Körperzellen gehindert. Aufgrund dieses Wirkmechanismus sind Resistenzentwicklungen sowie eine Beeinträchtigung des Immunsystems nicht zu erwarten.

Anwendung und Dosierung

Vorbeugend bei erhöhtem Infektrisiko, insbesondere kurz vor und während des Aufenthalts in gutbesuchten öffentlichen Bereichen (z. B. in der Schule, im Kaufhaus, in öffentlichen Verkehrsmitteln), im Abstand von 60 bis 90 Minuten 1–2 Tabletten langsam im Mund zergehen lassen. Zur unterstützenden Therapie bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum gleichmäßig über den Tag verteilt 6 x täglich 1–2 Tabletten langsam im Mund zergehen lassen.

Cystus052 Infektblocker® Tabletten sind in der oben angegebenen Dosierung auch für Kinder, Schwangere und Stillende geeignet.

Wechselwirkungen/Gegenanzeigen

Eine Beeinflussung von Arzneimitteln ist bei bestimmungsgemäßem Gebrauch nicht bekannt. Dennoch sollten Cystus052 Infektblocker® nicht unmittelbar zusammen mit Arzneimitteln eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine unerwünschten Nebenwirkungen zu erwarten.

Gebrauchsinformationen: → Cystus052® Infektblocker® (PDF), → Cystus052® Gurgellösung (PDF), → Cystus052® Sud (PDF). Alle Präparate wurden in Deutschland als zugelassene Medizinprodukte zugelassen und nur über Apotheken vertrieben.


Alle Fragen & Antworten